Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Tablets für Homeoffice – Arbeiten auf der Couch

Tablets für Homeoffice Flexible Strukturen, offenere Dienstpläne, weltweite Standorte und Partner, dies alles macht Zuhause Arbeiten möglich. Je nach Arbeitgeber und Unternehmen wechselt man zwischen der Arbeit in den eigenen vier Wänden und dem Standort der Firma. Dies ist mit Datentransfer verbunden, mit wechselnden Geräten und manchmal Verwirrung. Ein Tablet fürs Homeoffice macht jenen Spagat leichter, vereinfacht Abläufe und gestaltet Prozesse effektiver: Beispielsweise kann ein Tablet mit Office Paket in Verbindung mit einer Cloud das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten ermöglichen. Die Dateien sind online und von jedem Standort aus verfügbar. Alles, was man benötigt, ist ein Internetzugang sowie ein Tablet. Einfach und intuitiv gestaltet sich der Wechsel zwischen den Arbeitsorten und den Geräten. Und ein Tablet fürs Homeoffice hat noch weitere Vorteile. Ob diese Lösung für Ihren Arbeitsstil geeignet ist, erfahren Sie hier.

Tablet für Homeoffice Test 2021

Tablet für Homeoffice testen – wo liegt das Potenzial?

Tablets für Homeoffice Zuhause arbeiten, sich die Zeit flexibel einteilen, den Arbeitsweg sparen und dafür mehr Zeit für die Familie haben, dies ist für viele ein Traum. Ein Traum, welcher zunehmend durch Arbeitgeber realisiert wird. Dank Tablets mit Office Paket ist es immer leichter, einen Teil der Woche im Homeoffice zu arbeiten.

Einst eher im Bereich der Unterhaltungselektronik angesiedelt, schafft es das Tablet mittlerweile auch in die Wirtschaft. Dort macht es einem Laptop ernsthafte Konkurrenz.

Dies liegt einerseits an der handlichen Größe und dem geringen Gewicht. Andererseits punktet der Touchscreen und die intuitive Bedienung, welche eine Einarbeitung und Umstellung erleichtern. Ein weiterer Pluspunkt sind Extras wie ein Stift oder eine Tastatur. Diese bauen eine Brücke für analoge Liebhaber oder Notebookfans.

Auf diese Weise erreicht das Tablet fast jede Zielgruppe und ist für jeden geeignet. Gerade für das flexible Arbeiten an fast jedem Ort und zu fast jeder Zeit ist ein Tablet ideal. Auf ihm kann man beispielsweise

  • lesen
  • recherchieren
  • schreiben
  • Filme ansehen
  • Hörbücher hören
  • Videokonferenzen abhalten
  • per Internet telefonieren
  • Spiele spielen
  • Arbeitszeit erfassen
  • papierlos Zuhause arbeiten
  • und vieles mehr.

Damit ersetzt ein Tablet nicht nur einen Laptop, sondern zugleich auch ein e-Book, eine kleine Spielkonsole, die Zeitung, das Notizbuch, den Zeichenblock und vieles mehr. Ein Tablet mit Office Paket beispielsweise ermöglicht zahlreiche Optionen fürs Arbeiten am Tablet Zuhause, unterwegs oder im Büro. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein leistungsstarkes Gerät, wie beispielsweise ein Tablet für Homeoffice Testsieger.

Tablet mit Office Paket – der Allrounder

Ein Tablet mit Office Paket beinhaltet Word, Excel und Powerpoint. In Kombination mit Apps wie Outlook und OneNote machen sie das kleine Gerät zum idealen Allrounder. Ob man Dokumente bearbeiten, Tabellen ändern oder Präsentationen erstellen möchte, alles ist auf dem Tablet fürs Homeoffice möglich.

Speichert man seine Daten darüber hinaus in einer Cloud, ist der Zugriff auch für andere Nutzer möglich, soweit man die Dateien freigibt. Somit lässt sich gemeinsam als Team zusammen an einer Datei arbeiten, weltweit, uneingeschränkt.

“Aber ich mag es bereits auf dem Smartphone nicht, wenn ich meine virtuelle Tastatur nutzen muss.”, wenden Sie nun möglicherweise ein. Zu Recht. Einer der Vorteile eines Tablets ist doch dessen Touchscreen, welches die Bedienung ohne Maus und Tastatur ermöglicht.

Gerade beim Tablets mit Office Paket aber kann dies stören: Das Eintippen ist anstrengend und nicht effektiv, die virtuelle Tastatur nimmt einen Großteil des Displays in Beschlag. Sollte man daher für seine Büroanwendungen doch lieber auf das bekannte Notebook zurückgreifen?

Mitnichten. Diverse Mäuse und Tastaturen können mit Tablets kombiniert werden und ermöglichen den gleichen Komfort beim Arbeiten mit Office Programmen wie an einem Computer:

Convertable Tablets Docking Tastaturen BT Tastaturen Reise Tastaturen
  • Tablets mit integrierter Tastatur
  • kann umgeklappt oder aufgestellt und benutzt werden
  • auch Detachable Tastatur genannt
  • abnehmbare Tastatur
  • bei Bedarf mit Tablet verbunden
kabellose Tastatur, welche mittels Funk verbunden wird

 

  • kleine und leichte Tastatur
  • lässt sich klein zusammen klappen

“Das klingt ja schön und nett, aber ich bevorzuge meinen Stift und den Notizblock, da bin ich einfach schneller.”, wenden Sie nun vielleicht ein. Auch für dieses Bedürfnis bieten Tablets eine Lösung:

Ein Tablet mit Stift wird zum digitalen Notizblock mit diversen Extras. Wie auf einem Block lässt sich Zeichnen, Malen, Schreiben und Notieren. Und im Anschluss mit diesen Aufzeichnungen weiterarbeiten.

Skizzen können beispielsweise schnell koloriert, Zeichnungen idealisiert und bearbeitet werden. Notizen lassen sich mittels eines Verarbeitungsprogramms zu Maschinenschrift umwandeln.

Das Tablet selbst reagiert sensibel auf Druckunterschiede sowie die Neigung des Stiftes. Durch eine Palm Rejection wird ausschließlich der Stift, nicht aber ihr Handballen abgebildet.

Bei der Qual der Wahl hilft ein Tablet fürs Homeoffice Vergleich, um einen sensiblen Touchscreen zu erwerben.

Unser Tipp: Achten Sie bei der Wahl des Stiftes auf dessen Qualität. Ein passiver kapazitiver Stift beispielsweise hat eine leitende Spitze und benötigt keine Stromzufuhr. Ihn kann man günstig kaufen. Allerdings ist er unpräzise. Ein Bluetooth Stift hingegen hat einen höheren Preis, ist aber sehr präzise.

Mit diesen Tools wird das zuhause Arbeiten auch für kreative Berufe möglich. Entwürfe können angefertigt, umgewandelt oder verworfen werden. Man kann die Zurück Taste nutzen. Und im Team am Design feilen, ohne den grundlegenden Entwurf zu verunzieren. Ein papierloses Büro Zuhause ist nun auch für Künstler, Architekten und Designer möglich.

Vorteile und Nachteile von einem Tablet für das Homeoffice

  • handlich laut einem Tablets für Homeoffice Test
  • intuitive Bedienung mittels Touchscreen
  • papierloses Arbeiten mit Stift und Tastatur
  • günstig
  • überall einsetzbar
  • lang haltender Akku
  • schwächerer Prozessor als Notebook
  • weniger Equipment als Laptop

Tablet für Homeoffice Testsieger oder günstig kaufen?

Wer im Homeoffice arbeiten möchte, benötigt ein zuverlässiges Equipment. Nichts ist ärgerlicher, als wenn Ton und Bild bei einer Zoomkonferenz nicht funktionieren. Oder das Gerät überlastet ist.

Daher lohnt sich vor der Anschaffung ein eingehender Tablet fürs Homeoffice Vergleich, um zu klären, welches Business Tablet fürs Homeoffice geeignet ist. Das beginnt bereits bei den Herstellern und Betriebssystemen, wie beispielsweise:

Ein iPad ist beispielsweise nicht gerade dafür bekannt, gut mit Geräten von Microsoft zu kooperieren. Dafür bietet es aber hohe Qualität und zahlreiche gute Programme. Welches das beste Tablet fürs Homeoffice ist, liegt demnach auch an den anderen Geräten, die Sie, Ihre Kollgen und Ihr Arbeitgeber nutzen.

Generell bietet es sich an, folgende Kriterien zu beachten:

  • eine ausreichende Größe von mindestens acht Zoll oder mehr
  • eine hohe Auflösung, mindestens in HD-Qualität
  • ein großer Speicherplatz, mindestens 32 GB
  • ein Zugang für eine Mikro SD Speicherkarte
  • diverse Eingänge für einen Datentransfer, die Verbindung mit einem Projektor etc.
  • ein großer Arbeitsspeicher von mindestens 2 GB RAM, für ein leistungsstarkes Gerät
  • LTE Option, um nicht nur mittels WLAN ins Internet zu gelangen

Natürlich bietet sich ein Preisvergleich an, um das Gerät der Wahl im Angebot zu ergattern. Dennoch ist gerade für die Arbeit die Qualität entscheidend. Bedenken Sie bei einem Tablet fürs Homeoffice Vergleich auch, dass Sie das Gerät bei der Steuer als Werbungskosten steuerlich absetzen können.

Ob Sie das Tablet fürs Homeoffice in einem Online Shop bestellen und per Versand geliefert bekommen oder dieses in einer Filiale von Saturn, Media Markt etc. erstehen, ist unerheblich.

Ideal ist es, wenn man ein Tablet für Homeoffice testen kann, um sich dann nach einer Weile für oder gegen die Innovation zu entscheiden. Falls Sie unentschlossen sind, welches Gerät es werden soll, ist ein Tablet für Homeoffice Testsieger häufig eine gute Wahl.

Zudem können Testberichte und Erfahrungsberichte bei der finalen Entscheidung ebenso helfen, wie Erfahrungen und Empfehlungen von Kollegen, Freunden und Bekannten. Welches Tablet fürs Homeoffice geeignet ist, lässt sich auch mit dem Unternehmen absprechen.

Oft von unseren Lesern nachgefragt

Welches sind die besten Produkte für "Tablets für Homeoffice"?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Tablet für Homeoffice") sind für die Kategorie "tabletvergleich.net" folgende Produkte:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unserer Erfahrung nach, könnten die nachfolgenden Marken für Sie infrage kommen: Samsung, Lenovo, Huwaei.

Wie teuer sind die hier gezeigten Produkte?

Die Preise für Produkte in der Kategorie Tablets für Homeoffice variieren von 109 Euro (am günstigsten) bis 870 Euro (am teuersten). Im Durchschnitt kosten die Produkte auf tabletvergleich.net 365 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Beste 12 Tablets für Homeoffice im Test oder Vergleich von 2021

Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 12 Produkte vom Tablet für Homeoffice Test aus 2021 bei tabletvergleich.net.

Test oder Vergleich zu Tablet für Homeoffice
BildModellTypen/KategorienEinschätzungOnline-PreisTest bzw. Vergleich
Samsung Galaxy Tab S3 T825 TestSamsung Galaxy Tab S3 T825z.B. Tablet für Homeoffice, Tablet mit Stift, Tablet für Studenten4 Sterne (gut)
etwa 400 €» Details
Lenovo Tab P11 TestLenovo Tab P11z.B. Full HD Tablet, 11 Zoll Tablet, Tablets für Lehrer4 Sterne (gut)
etwa 214 €» Details
  Chuwi HiPad Plus Touchscreen-Tablet Test  Chuwi HiPad Plus Touchscreen-Tabletz.B. Tablet zum Arbeiten, Tablet für Studenten, Tablets für Lehrer4 Sterne (gut)
etwa 239 €» Details
  Chuwi UBook Tablet PC 11.6 Test  Chuwi UBook Tablet PC 11.6z.B. Tablet für Studenten, Tablet für Schulen, Office Tablet4 Sterne (gut)
etwa 271 €» Details
Huwaei MatePad 11 TestHuwaei MatePad 11z.B. Tablet fürs Büro, Tablet für Studenten, Tablet für Schüler4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 499 €» Details
Samsung Galaxy Tab S7 TestSamsung Galaxy Tab S7z.B. Tablet fürs Büro, Tablet mit Stift, Tablet für Schulen4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 659 €» Details
  Beneve 10 Zoll Tablet Test  Beneve 10 Zoll Tabletz.B. Tablet fürs Büro, Tablet für Schüler, Android Tablet PC4 Sterne (gut)
etwa 109 €» Details
Samsung Galaxy Tab S7+ TestSamsung Galaxy Tab S7+z.B. Tablet mit Stift, Tablets für Lehrer, Tablet fürs Büro5 Sterne (sehr gut)
etwa 870 €» Details
Huwaei MediaPad M5 Lite TestHuwaei MediaPad M5 Litez.B. Tablet für Studenten, Tablets für Lehrer, 10 Zoll Tablet4 Sterne (gut)
etwa 220 €» Details
Huwaei MatePad Pro TestHuwaei MatePad Proz.B. Business Tablet, Tablet fürs Büro, Tablet für die Uni4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 499 €» Details
Huwaei MatePad T 10s TestHuwaei MatePad T 10sz.B. Tablet für die Uni, Tablet für Homeoffice, Android Tablet PC4 Sterne (gut)
etwa 132 €» Details
  Chuwi HiPad Plus Tablet Test  Chuwi HiPad Plus Tabletz.B. Full HD Tablet, Android Tablet PC, 11 Zoll Tablet4 Sterne (gut)
etwa 270 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 24.09.2021

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Tablets für Homeoffice – Arbeiten auf der Couch
Loading...

Neuen Kommentar verfassen