Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Tablets für Schulen – digitale Schule leicht gemacht

Tablets für Schulen Die Digitalisierung schreitet im 21. Jahrhundert mit großen Schritten voran. Dieses digitale Angebot erstreckt sich zunehmend auch auf Schulen: Ein digitales Klassenbuch, Apps zum Lernen und ein neues Bildungskonzept sind nur einige Beispiele hierfür. Online und offline lernen, Dateien teilen, Notizen und Skizzen digitalisieren und vieles mehr sind grundlegende Bausteine, um Schüler für eine vernetze Zukunft fit zu machen. Und eine Gelegenheit, neue Impulse beim Lernen zu setzen, die Schüler zu begeistern und zu animieren. Die Vorteile einer digitalen Schule hat auch das Ministerium für Schule und Bildung erkannt und unterstützt zusammen mit dem Kultusministerium das Vorhaben durch Förderung und Zuschüsse an der Grundschule, Gesamtschule, Realschule und am Gymnasium. Der Lehrplan beinhaltet die Medienkompetenz ohnehin und zählt technisches Know-how zu einem Teil der Bildung, welche Schüler erwerben sollten.

Tablet für Schulen Test 2021

Schultablet – eine notwendige Innovation?

Tablets für Schulen Ein Tablet für Schüler wird in diversen Schulen ebenso zum Standard, wie ein Tablet für Lehrer. Ob im Präsenzunterricht oder Distanzunterricht, dieses kompakte Gerät ermöglicht das Lernen auf neuen Ebenen und mit neuen Optionen.

Mit der Steuerung über ein Touchscreen ist ein Tablet für Schulen wunderbar geeignet. Es ist einfach zu bedienen, ermöglicht einen intuitiven Zugang und kann bereits in der Grundschule eingesetzt werden.

Zudem bietet ein Tablet für Schüler eine hohe Motivation sowie einen neuen Anreiz, Inhalte zu lernen. Apps beschäftigen die Heranwachsenden bereits in ihrer Freizeit und können helfen, individuell mit Spaß zu lernen. Ein Tablet für Lehrer kann eine Übersicht über den Bearbeitungsstand der einzelnen Aufgaben geben, zum Präsentieren dienen und vieles mehr.

Tablets für Schüler bieten beim Fernunterricht sowie Präsenzunterricht das Erledigen von Aufgaben im eigenen Tempo, individuelles Feedback und Hilfestellungen.

Zwar sind die Lehrpläne je nach Bundesland unterschiedlich, dennoch ist die Vermittlung der Inhalte dem Lehrkörper überlassen. Daher bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, ein Tablet für den Unterricht zu nutzen.

Unterschiedliche Gadgets erleichtern das Lernen mit Tablets an Schulen zudem enorm: So gibt es ein Tablet für die Schule mit Stift oder auch ein Tablet für die Schule mit Tastatur. Betrachten wir diese Extras näher:

Tablet mit Stift und Tastatur statt Notebook und Heft?

Ein Tablet für die Schule mit Stift erweitert die Nutzerfreundlichkeit sowie den individuellen Zugang der Schüler zu ihrem Gerät. Wie auch bei einem analogen Heft können sie schreiben, malen und zeichnen.

Welchen Vorteil bringt ein Tablet für Schüler mit Stift dann gegenüber einem Heft und Block? Ein Tablet für die Schule mit Stift …

  • ermöglicht papierloses Arbeiten
  • lässt kreative Freiräume zu, da man schnell und einfach vieles Ausprobieren kann
  • ermöglicht das digitale Weiterarbeiten
  • schafft Möglichkeiten, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten
  • spart Zeit (z.B. beim Ausmalen)
  • unterstützt die Schüler durch Hilfen beim Zeichnen etc.

Schüler wollen schön zeichnen, schreiben und malen. Dafür ist ein hochwertiger Stift sowie eine hybride Touchscreen Technologie nötig. Günstige Optionen hingegen sind meist unpräzise und Frustration vorprogrammiert.

Gerade für kreative Fächer aber auch für Geometrie in Mathematik kann ein Tablet für die Schule mit Stift eine wunderbare Option sein.

Mittels Apps können handschriftliche Notizen in Maschinenschrift umgewandelt werden. Dies hat den Vorteil des analogen Schreibens sowie einem leserlichen Endprodukt, welcher hinsichtlich der Rechtschreibung selbst korrigiert werden kann.

Ein Tablet für die Schule mit Tastatur kann ähnlich wie ein Notebook fungieren, hat aber weitere Extras und ist kleiner und handlicher.

Dank diesem Zusatz wird die eigentliche Funktion des Tablets mit einer einfachen Bedienung über das Touchscreen erweitert. Beim Schreiben wird diese Eingabe langfristig zum Nachteil: Die virtuelle Tastatur nimmt einen Großteil des Bildschirms ein, das Tippen und Überfliegen ist aufwendig.

Ein Tablet mit Tastatur eignet sich vor allem zum Mitschreiben und dem frühen Erlernen des zehn Finger Systems.

Welche Tastatur sich eignet, hängt von dem Nutzungsverhalten ab:

Convertable Tastatur fürs Schultablet Detachable/Docking Tastatur BT Tastatur fürs Schultablet Faltbare Tastatur
  • fest integrierte Tastatur
  • aufgestellt und benutzt oder umgeklappt
  • gut für Distanzunterricht
  • abnehmbar
  • bei Nutzung andocken und verbinden
  • kabellose Funkverbindung
  • Abstand zum Display
  • platzsparend und leicht
  • zusammenfaltbar
  • gut für mobilen Einsatz

Wenn die Tastaturen über einen eigenen Akku verfügen, nimmt die Laufzeit des Tablets nicht ab. Ebenso kann eine Maus hilfreich sein, um effektiv Arbeiten zu können.

Eine gute Tastatur ist die Grundvoraussetzung zum Mitschreiben. Einerseits bietet es sich an, die Qualität eines Tablets mit Stift und Tastatur anhand von Tablets für Schulen Vergleichen sowie Testberichten und Erfahren auszuwählen.

Andererseits kann es sinnvoll sein, selbst Tablets für Schulen zu testen. Hält man den Tablet für Schulen Testsieger in der Hand, lässt sich dieser hinsichtlich Robustheit, Genauigkeit, Schnelligkeit, Material etc. prüfen.

Auch Empfehlungen helfen, um das beste Tablet für Schulen zu finden. Dabei kann man auf die Erfahrungen von Kollegen oder den Schülern selbst zurückgreifen. Erfahrungsberichte finden sich auch bei einem Tablet für Schulen Vergleich online.

Ob sich ein Tablet mit Stift und Tastatur lohnt, oder nur eines von beiden Extras angeschafft werden soll, liegt an der geplanten Nutzung. Auch hier kann es lohnenswert sein, Erfahrungsberichte zu lesen und sich im Vorfeld zu informieren. In der Regel können die Zusätze auch im Nachhinein erworben werden.

Vor- und Nachteile von Tablets für Schulen

  • übersichtlicher Unterricht
  • einfache Kooperationen
  • intuitive und kindgerechte Nutzung laut einem Tablets für Schulen Test
  • hohe Motivation durch Tablet und Apps zum Lernen
  • leicht, kompakt und robust
  • preiswert
  • kleineres Display als Laptop
  • Wartung
  • Einarbeitung und Umstellung
  • Ablenkung statt Fokussierung

Schultablets – worauf sollte man bei der Wahl achten?

Wer ein Tablet für Schulen kaufen möchte, sollte nicht nur nach dem besten Preis und Angebot suchen. Stattdessen lohnt es sich, auf diverse Kriterien zu achten. Basierend auf diesen kann ein Tablet für Schulen Vergleich stattfinden.

Tipp: Hat man ein Gerät entdeckt, das gefällt, und möchte dieses günstig kaufen, lohnt sich ein Preisvergleich. Häufig lassen sich Schultablets bequem per Versand im Online Shop bestellen.

  • Eine gute Kompatibilität ist essenziell, wenn man ein spezielles Tablet für die Schule einrichten möchte. Verbindet sich dieses nur schwerfällig mit anderen Geräten, bringt auch ein Tablet für Schulen Testsieger wenig. Beispielsweise iPads funktionieren am besten mit anderen Apple Produkten mit iOS. Microsoft samt Windows und Google mit Android sind in der Regel miteinander kompatibel.
  • Eine nutzerfreundliche Mindestgröße von 8 oder 10 Zoll sowie Full HD Auflösung oder mehr lassen Apps und Inhalte auch beim Zoomen deutlich erkennen.
  • Ein Schultablet sollte robust sein und eine lange Akkulaufzeit haben.
  • Mindestens 2 GB RAM für den Arbeitsspeicher sind für flüssige Abläufe notwendig. Möchte man darüber hinaus Bilder bearbeiten, Videos schneiden oder Spielen, sind mehr GB erforderlich.
  • Diverse Anschlüsse sind praktisch, beispielsweise um das Tablet per HDMI Kabel mit einem Projektor oder Monitor zu verbinden, um Präsentationen zu visualisieren.
  • Ein Zugang für eine microSD Speicherkarte kann nützlich sein, um Inhalte zu speichern und auf anderen Schultablets zu nutzen.

Oft von unseren Lesern nachgefragt

Welches sind die besten Produkte für "Tablets für Schulen"?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Tablet für Schulen") sind für die Kategorie "tabletvergleich.net" folgende Produkte:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unserer Erfahrung nach, könnten die nachfolgenden Marken für Sie infrage kommen: Samsung, Huwaei, Lenovo.

Wie teuer sind die hier gezeigten Produkte?

Die Preise für Produkte in der Kategorie Tablets für Schulen variieren von 109 Euro (am günstigsten) bis 870 Euro (am teuersten). Im Durchschnitt kosten die Produkte auf tabletvergleich.net 365 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Beste 12 Tablets für Schulen im Test oder Vergleich von 2021

Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 12 Produkte vom Tablet für Schulen Test aus 2021 bei tabletvergleich.net.

Test oder Vergleich zu Tablet für Schulen
BildModellTypen/KategorienEinschätzungOnline-PreisTest bzw. Vergleich
Samsung Galaxy Tab S7 TestSamsung Galaxy Tab S7z.B. Tablet für die Uni, Tablets für Lehrer, Tablet mit Stift4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 659 €» Details
  Beneve 10 Zoll Tablet Test  Beneve 10 Zoll Tabletz.B. Android Tablet PC, Tablet für die Uni, Tablet für Schulen4 Sterne (gut)
etwa 109 €» Details
Samsung Galaxy Tab S7+ TestSamsung Galaxy Tab S7+z.B. Tablet fürs Büro, Tablets für Lehrer, Tablet zum Arbeiten5 Sterne (sehr gut)
etwa 870 €» Details
Huwaei MediaPad M5 Lite TestHuwaei MediaPad M5 Litez.B. Tablet zum Arbeiten, Tablet für Studenten, Tablet für Homeoffice4 Sterne (gut)
etwa 220 €» Details
Huwaei MatePad Pro TestHuwaei MatePad Proz.B. Tablet für Homeoffice, Tablets für Lehrer, Android Tablet PC4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 499 €» Details
Huwaei MatePad T 10s TestHuwaei MatePad T 10sz.B. Tablet fürs Büro, Tablet für Schüler, Tablets für Lehrer4 Sterne (gut)
etwa 132 €» Details
  Chuwi HiPad Plus Tablet Test  Chuwi HiPad Plus Tabletz.B. 11 Zoll Tablet, Tablet für Schulen, Tablet fürs Büro4 Sterne (gut)
etwa 270 €» Details
Samsung Galaxy Tab S3 T825 TestSamsung Galaxy Tab S3 T825z.B. Tablet für Schüler, Business Tablet, Tablet für Homeoffice4 Sterne (gut)
etwa 400 €» Details
Lenovo Tab P11 TestLenovo Tab P11z.B. Android Tablet PC, Tablet für die Uni, Tablet für Studenten4 Sterne (gut)
etwa 214 €» Details
  Chuwi HiPad Plus Touchscreen-Tablet Test  Chuwi HiPad Plus Touchscreen-Tabletz.B. Android Tablet PC, Tablet für Homeoffice, Office Tablet4 Sterne (gut)
etwa 239 €» Details
  Chuwi UBook Tablet PC 11.6 Test  Chuwi UBook Tablet PC 11.6z.B. Tablets für Lehrer, Tablet zum Arbeiten, Tablet für Schüler4 Sterne (gut)
etwa 271 €» Details
Huwaei MatePad 11 TestHuwaei MatePad 11z.B. Tablet für Schulen, Tablet mit Stift, Tablet fürs Büro4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 499 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 24.09.2021

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Tablets für Schulen – digitale Schule leicht gemacht
Loading...

Neuen Kommentar verfassen